Therapieablauf

Brühler Str. 7, 68782 Brühl

Um die Behandlung für Ihren Hund so angenehm wie möglich zu machen, erfolgt das erste Kennenlernen in entspannter Atmosphäre. Ihr Hund darf sich in Ruhe in der Praxis umschauen, während ich mit Ihnen das Anamnese-Gespräch führe. Dabei möchte ich mir einen Einblick in die Krankengeschichte Ihres Vierbeiners verschaffen. Idealerweise haben Sie bereits eine tierärztliche Diagnose und alle Daten sowie Röntgenbilder dabei.

 

Nach dem Gespräch erstelle ich einen hundephysiotherapeutischen Befund. Dieser beinhaltet unter anderem die Krankheitsgeschichte sowie Gangbild und Verhalten Ihres Hundes.

 

Außerdem taste ich die einzelnen Körperregionen auf Haut-, Knochen- und Muskelveränderungen ab. Bei Bedarf führe ich weitere Messungen oder neurologische Tests durch.

 

Anschließend bespreche ich mit Ihnen die Behandlungsmaßnahmen sowie das Behandlungsziel und führe eine kurze Behandlung durch.

 

Wenn Sie möchten, gebe ich Ihnen auch gerne ein Hausaufgabenprogramm mit auf den Weg.

 

Sie erlernen einige Behandlungstechniken und können diese unterstützend zur Therapie bei Ihrem Hund selbst anwenden.

 

So erzielen wir ein bestmögliches Behandlungsergebnis.

 

Meine Praxis befindet sich in der Brühler Str. 7, 68782 Brühl.

Eingang
Praxisraum
Unterwasserlaufband
Druckversion Druckversion | Sitemap
© dogs in motion - Praxis für Hundephysiotherapie - Sarah Zirnstein - Brühler Str. 7- 68782 Brühl